Staffelung der Spendenhöhe für die Patenschaft

Die in der Legende angegebenen Preiskategorien beziehen sich jeweils auf eine einzelne Pfeife mit dem jeweils hinterlegten Farbfeld.

staffelung_spendenhoehe

HAUPTWERK

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
hauptwerk_belegungsplan
2

Principal 8′

B Brigitte und Heinz Appel

H Anonymus

e Hedwig Endriß

g, a Gustav Dornheim

h Ulrike Endriß

fis“‘ Margit Fischer

g‘, a‘ Margret und Alfred Lang

5

Octave 4′

c“‘ Michael Kammerbauer

9

Blockflöte 2′

C – c““ Stefan Gödeke

10

Kornett 5-fach ab g 8′

f‘ Dr. Wolfgang Pfäffl

11

Mixtur 4-fach 1 1/3′

C – c““ Winfried Zick

12

Fagott 16′

C – c““ Ilka Baronin Gleichenstein, Annabel und Christian Baronin und Baron Bechtolsheim

13

Trompete 8′

B Familien Lenz und Schlehuber

H Elisabeth Hogger

gis, h Gisela und Hans-Peter Siebel

d‘ Dieter Hölzl

c“, c“‘, c““ Andreas Schwaighofer


    POSITIV

    1
    2
    3
    4
    5
    6
    7
    8
    9
    10
    11
    positiv_belegungsplan
    1

    Offenflöte 8′

    D Dominik Hack

    F Ferdinand Hack

    G Gertraud Hack

    c‘ Anonyma

    a“ Anne-Marie Entfellner

    e‘, h‘ Lieselotte Heumann

    c, es Sabine und Clemens Nitsche

    10

    Krummhorn 8′

    G Christine Dietrich


      SCHWELLWERK

      1
      2
      3
      4
      5
      6
      7
      8
      9
      10
      11
      schwellwerk_belegungsplan
      4

      Traversflöte 4′

      A Maria Langenwalter

      a Annette Lenz

      b Peter Bemmerl

      e‘, h‘ Anonymi

      a‘ Annemarie Olbrich

      9

      Trompette harm. 8′

      H Hermann Luttner

      10

      Oboe 8′

      C Christine Dietrich


        SCHWELL-SOLO

        1
        2
        3
        4
        5
        6
        7
        8
        9
        schwell-solo_belegungsplan
        1

        Flûte harmonique 8′

        g‘ Heidrun und Bernd Gläsener

        6

        Tierce harmonique 1 3/5′

        c“ Christian Bemmerl

        G Familie Gramer

        9

        Fagott (Basson) 16′

        C – c““ Prof. Robert Maximilian Helmschrott


          PEDAL

          1
          2
          3
          4
          5
          6
          7
          8
          9
          10
          pedal_belegungsplan
          7

          Théorbe 3-fach 6 2/5′ + 4 4/7′ + 3 5/9′

          g, a Bruno Schuler


            SPENDE OHNE PATENSCHAFT

            Natürlich können Sie auch für die Orgel spenden, ohne eine Pfeifenpatenschaft zu übernehmen.

            Das Spendenkonto ist auf das für die Orgelfinanzierung geführte Konto der Kath. Pfarrkirchenstiftung Mariä Himmelfahrt bei der Sparkasse Oberland eingerichtet,
            BIC: BYLADEM1WHM, IBAN: DE27 7035 1030 0000 3539 04